Audacity: Unterschied zwischen den Versionen

Aus IMB-E-Tutorials
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Das Programm und woher bekomme ich es?)
Zeile 8: Zeile 8:
 
http://audacity.sourceforge.net/download/
 
http://audacity.sourceforge.net/download/
  
 +
Datei:Audacity-6colorCMYK.jpg
  
 
== Wo gibt es einen mp3-Encoder und wie binde ich ihn ein? ==
 
== Wo gibt es einen mp3-Encoder und wie binde ich ihn ein? ==

Version vom 27. Juni 2010, 11:06 Uhr

Das Programm und woher bekomme ich es?

Audacity ist eine freie Audiosoftware zum Aufnehmen, Bearbeiten und Abspielen von Sprache und Musik. Standardmäßig werden die wichtigsten Audioformate wie Ogg-Vorbis, WAV, MP3 unterstützt; allerdings muss bei der Verwendung von MP3-Files ein Encoder eingebunden werden – vorzugsweise der frei erhältliche LAME-Encoder. Das Programm ist für die gängigen Betriebssystme wie Linux, andere Unixsysteme, Mac OS und Windows erhältlich.

Downloadadresse: http://audacity.sourceforge.net/download/

Datei:Audacity-6colorCMYK.jpg

Wo gibt es einen mp3-Encoder und wie binde ich ihn ein?

Der LAME-Encoder steht unter der LGPL (Lesser General Public License) und ist auch über http://lame.sourceforge.net/ erhältlich. Nach dem Entpacken des Paketes in ein Verzeichnis Ihrer Wahl müssen Sie dem Programm Audacity unter „Einstellungen – Dateiformate - Biliothek“ den Pfad zur Datei „lame_enc.dll“ mitteilen oder Sie werden beim erstmaligen „Exportieren als MP3“ nach dem Pfad gefragt.


Wie mache ich Sprachaufnahmen mit Audacity?

Fertiger Screencast

Wie bearbeite ich Audio-Dateien mit Audacity (wichtig für Podcasting)?

Jene Teile, die sie verändern wollen, müssen Sie in der Tonspur markieren: Mit der linken Maus hineinklicken und mit gedrückter Taste ziehen. Die markierte Stelle wird dunkler dargestellt. Die beiden Enden lassen sich durch Mausziehen beliebig verschieben.

Die wichtigsten Veränderungen:

  1. Lautstärke verändern (lauter oder leiser stellen)
  2. Ein- und ausblenden
  3. Normalisieren
  4. Rauschen entfernen

Wie schneide ich die Aufnahmen, Fade-In, Fade-Out?

Der Tonschnitt funktioniert am einfachsten mit "Copy&Paste":

1. Schritt: Jene Teile markieren, die man kopieren will, mit "Strg+C" in die Zwischenablage legen.
2. Schritt: Mit der Maus dort hingehen, wo man das markierte Stück hinstellen will.
3. Schritt: Mit "Strg+V" das markierte Stück einfügen.

Mit "Strg+X" wird ein markiertes Stück gelöscht, z.B. unnötige Pausen oder Störungen entfernt.
Mit "Strg+Z" lässt sich die letzte Veränderung wieder rückgängig zu machen.

Zusätzliche Hilfen