Dropbox

Aus IMB-E-Tutorials
Wechseln zu: Navigation, Suche
© dropbox.com

Was ist Dropbox?

Dropbox ist ein Cloud-Dienst dessen Software alle Ihrer Computer durch einen einzigen Ordner verlinkt.


Es ist die einfachste Methode für Datensicherung und Synchronisierung zwischen Computern.

  • Die Desktop Applikation ist eine Software, die einen Folder an Ihrem PC überwacht (Dropbbox Folder) und sie synchronisiert jede Änderung direkt zum Server und zu allen anderen Rechnern.
  • Die Dropbox Website ermöglicht den Zugang über einen Internet Browser zu allen Dateien von jedem beliebigen Rechner. Man kann auch die Website verwenden um Dateien oder Ordner mit anderen zu teilen.
  • Die Dropbox mobile website und Dropbox for mobile devices ermöglichen den Zugriff auf das Dropbox von Ihrem Mobiltelefon. Somit kann man die Dateien überallhin mitnehmen.


Offizielle Website

Welche Vorteile habe ich damit?

Dropbox eignet sich für alle, die häufiger Daten zwischen verschiedenen Rechnern oder Betriebssystemen austauschen.

Es gibt keine Begrenzung für Dateigrößen, ein deutlicher Vorteil gegenüber ähnlichen Diensten.

Nachteil ist natürlich, dass man den Dropbox-Erfindern vertrauen muss, das liegt aber in der Natur von Cloud-Diensten.



Software Download

URL

Die kostenlose Software kann unter der Internet Adresse https://www.dropbox.com/ herunter geladen werden.


Dp dropbox url.png


Betriebssystem-Auswahl

Klicken Sie nun auf den entsprechenden Link für das jeweilige Betriebssystem oder Mobilgerät


Dp download link.png


Dateispeichern

Im nächsten Schritt klicken Sie auf den Button Datei Speichern . Speichern Sie die ausführbare Datei (Windows) z. B. auf Ihrem Desktop.

Dp save exe.png
Dp save as.png


Auf Ihrem Desktop ist folgende Datei zu sehen.

Dp exe desktop.png


Sie haben nun erfolgreich die Software heruntergeladen und lokal gespeichert.

Screencast

Screencasticon.pngSchauen Sie sich den fertigen Screencast zum Download an!

Installation & Konfiguration für Windows


Starten Sie nun das Installationsprogramm durch Doppelklick. Klicken Sie anschließend auf den Button "Ausführen"


Das Willkommensfenster erscheint. Klicken Sie nun auf "Installieren"

Dp welcome to.png



Jetzt muss ein neues Konto eingerichtet werden. Achten Sie auf das neue Task-Icon rechts in der Taskleiste.

Klicken Sie auf den Button "Next"

Dp welcome to dropbox account.png
Tray icon 02.png





Füllen Sie das Formular mit den angeforderten Informationen aus:

  • Vorname, Nachname
  • E-Mail
  • Passwort
  • Computer Name
  • Stimmen Sie den AGBs zu

Weiter mit "Next"

Dp account anlegen.png


Dropbox bietet eine kostenlose Nutzung des Dienstes bis zu 2 GB Datenvolumen an. Bei Bedarf kann man sich für eine der beiden anderen kostenpflichtigen Varianten entscheiden.

Weiter mit "Next"


Der Dropbox Ordner ist nun angelegt worden. Man kann jetzt eine kleine Tour machen oder gleich auf "Next" klicken. Weiter mit "Next"

Dp welcome to dropbox thomas.png


Das war's!

Wenn Sie auf "Beenden" klicken erscheint der Dropbbox Ordner. Sie können nun:

  1. Dateien hinein kopieren
  2. Neue Dateien erstellen
  3. Neue Ordner anlegen, etc.


Alles was Sie in diesem Ordner ablegen, wird automatisch mit den anderen durch den Dropbox Ordner verbundenen PCs synchronisiert. Eine Sicherung Ihrer Dateien steht Ihnen immer am Server zur Verfügung.

Sollten Sie den voreingestellten Speicherort für den Dropbox Ordner ändern wollen, wählen Sie auch die zweite Möglichkeit aus. Eine Verknüpfung zum Dropbox Ordner wird auch am Desktop automatisch erstellt.


Dp thats it.png
Dp my dropbox ready.png

Screencast

Screencasticon.pngSchauen Sie sich den fertigen Screencast zur Konfiguration! an!

Dropbox Live!

  • Dateien hinein kopieren
  • Neue Dateien erstellen
  • Neue Ordner anlegen
  • Ordner für andere User freigeben


Screencast

Screencasticon.pngSchauen Sie sich den fertigen Screencast zu Dropbox Live! an!

Anwendungshinweise

Sprachversionen

Bislang gibt es keine Sprachversionen, Dropbox ist nur mit der englischsprachigen Version verfügbar.


Plattformen

Nicht nur mit dem Computer und den gängigen Betriebssystemen, auch mit dafür kompatiblen Handys können die Funktionen genützt werden. Abgesehen vom iPhone sind das Geräte mit dem Betriebssystem Android und in Kürze (Stand: Juni 2010) auch für Blackberry.


Bedienung über Tray-Icon von Dropbox (Windows)

Bedienung

Das Programm ist denkbar einfach zu bedienen, die Dateien und Ordner auf dem PC, Laptop oder Handy werden automatisch synchronisiert, sobald Dateien hochgeladen, geändert oder gelöscht werden. Dropbox ist, wenn mit Systemstart geladen, im Hintergrund immer aktiv und gleicht die Daten ab.


Eine Benutzeroberfläche erübrigt sich, da die Online-Ordner nicht nur so aussehen wie normale Ordner, sondern auch die Bedienung dieselbe ist. So können Dateien kopiert, verschoben und gelöscht werden, wie wir es von Dateien und Ordnern auf unserem Computer gewohnt sind.


Im Screenshot links ist das Menü des Tray Icon zu sehen.


Filesharing

Dropbox kommt mit zwei vorinstallierten Ordnern, „Pictures“ und „Public“, über freigegebene Ordner können Dateien auch von mehreren Personen gemeinsam genutzt und verwaltet werden. Das bietet sich für Arbeitsgruppen an, kann aber auch einfach dafür genützt werden, dass sich z.B. andere Ihre Urlaubsfotos ansehen können, die aber nicht frei zugänglich sein sollen. Mittels Eingabe der Email-Adresse und damit versendeter Nachrichten können verschiedene Personen eingeladen werden und haben dann auf bestimmte Ordner Zugriff.



Verwendung der Dropbox Homepage

Zusätzlich können über die gängigen Webbrowser von jedem Computer der Welt aus die Daten verwaltet, heruntergeladen oder aktualisiert werden. Die Homepage bzw. die Benutzeroberfläche von Dropbox ist sehr übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet.


Screencast: Aufbau der Dropbox-Hompage

Screencasticon.png Screencast zur Dropbox-Homepage


Die Menüführung besteht aus den Kategorien:

Get Started

Screenshot: Get Started

Dieser Tab kann per Button auch verborgen werden.










Files

Screenshot: Files

Dateimanagement










Events

Screenshot: Events

Logdatei sämtlicher Aktionen










Sharing

Screenshot: Share

Ordner freigeben bzw. Einladungen versenden










Help

Screenshot: Help











Auch online ist das Dateimanagement fast so komfortabel wie lokal auf dem Computer. Selbst frühere Versionen einzelner Dateien können abgerufen werden.


Screencast: Dateimanagement über die Dropbox-Hompage

Screencasticon.png Screencast: Dateimanagement online


Wer online eingeloggt bleibt, also mit gesetztem Cookie auf dem eigenen Computer, wird nebenbei bemerkt über die Adresse http://www.dropbox.com automatisch über eine sichere Verbindung zum eigenen Account weitergeleitet.


Die kostenlos verfügbare Speichergröße von 2 GB ist bis 100 GB steigerbar. Der kostenfreie Speicher kann u.a. durch Werbung von Neumitgliedern auf maximal 10,25 GB erhöht werden.


Infos & News bietet der Dropbox Blog: http://blog.dropbox.com/

Fortgeschrittene Nutzung

Die Dateisynchronisierung durch Dropbox bietet eine Vielfalt an zusätzliche Nutzungen an, wie z.B.:

(eine ausführliche Liste findet man hier auf Englisch)

Anhand eines Beispiels zum obigen Punkt 'Web-Hosting mit Dropbox' wird eine Homepage in Form eines kostenlosen Wikis in kürzester Zeit mit Dropbox publiziert:
Dies würde genau so mit einer komplexeren Homepage funktionieren, nur muss man mit der Häufigkeit der Besucher (Bandwidth) aufpassen.


Das 2-Minuten-und-fertig Wiki mit Dropbox

fertiges Wiki
Schritt Nr. 5: Grundeinstellungen in TiddlyWiki
Um dieses Wiki zu erstellen, werden das kostenlose TiddlyWiki und eine Dropbox-Installation benötigt.

Da folgende Inhalte im Screencast zum Teil nochmals vorkommen, können Sie 'sofort zur Screencast schalten!'

Der Vorteil von TiddlyWiki besteht darin, dass alle Informationen in einem einzigen HTML-Seite gespeichert sind, und es ist genau diese Datei die im Dropbox publiziert wird.

Der Nachteil ist, dass im Vergleich zu anderen Wikis die Features von Tiddly-Wiki sehr beschränkt sind und daher eignet es sich eher für Textproduktionen, wie z.B. als Notizblock, GTD, Protokolle, u.s.w.).

Für unseren Zwecken, also zu zeigen, wie man ein solches Dokument im Web blitzschnell und einfach publiziert, reicht es aus. Man könnte genau so andere Homepages damit publizieren.

Schritt Nr. 2: empty.html im Dropbox Public-Ordner

Installation

Die Installtion und Anwendung erfolgt auf einem Apple, nun geht man bei Linux oder Windows genau so vor. Firefox wird bevorzogen (ymmv mit Internet Explorer, Safari, Opera, usw.)

  1. TiddlyWiki herunterladen und das Verzeichnis öffnen.
    Schritt Nr. 7: Web-Adresse von index.html im Dropbox Public-Ordner
  2. Die Datei empty.html im Public-Verzeichnis der Dropbox-Dateibaum verschieben, und je nach Beliebung umbennen (zum Beispiel index.html).
  3. In Firefox Programm-Leiste auf 'Datei>öffnen'gehen
  4. index.html im Public-Verzeichnis auswahlen und öffnen
  5. Grundeinstellungen anpassen (siehe 'Getting Started' auf die TiddlyWiki Homepage)
  6. Seiten erstellen und speichern
  7. Web-Adresse holen und kontrollieren

Das Wiki ist somit für jeden im Web zugänglich, kann aber nur über das Dropbox-Datei-System verändert werden.

Screencasticon.png Screencast zu Wiki-Homepage mit Dropbox

Screencasticon.png Arbeiten mit TiddlyWiki

Dieses Screencast beschreibt die Grundeinstellungen und Nutzung von TiddlyWiki.

Weblinks

Offizielle Dropbox-Homepage
Dropbox für Fortgeschrittene
TiddlyWiki-Homepage