Mr. Wong

Aus IMB-E-Tutorials
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist Mister Wong?

Mister Wong ist derzeit das größte Social-Bookmarking-Portal in Europa. Gründer: Kai Tietjen (D)

Kai Tietjen Quelle: www.deutsche-startups.de

Systemsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch, Chinesisch
Wichtigste Kategorien: Wirtschaft, Marketing, Gratisangebote, Home, Internet, Online, Video

Andere Social-Bookmarking-Dienste

Diigo: bietet Volltextsuche über alle Bookmarks, importiert Bookmarks einiger anderer Social-Bookmarking-Dienste; gut geeignet für Forschungsarbeiten
delicious : weltweit am meisten verbreitet; funktioniert für Firefox und Internet Explorer; einfach zu bedienen
StumbleUpon : rein englische Seite, für gängige Browser verfügbar, im angelsächsischen Raum sehr verbreitet; wesentlich ist hier die Netzwerkfunktion
Mento : kleines Tool mit starker Betonung des Networkings
Twine : kleiner Dienst, der Informationen in Containern sortiert. Diese Container können per E-Mail beschickt werden.

Die Nutzen von Social Bookmarking

  • Social Bookmarking ist Cloud Computing: die Bookmarks werden im Web gespeichert - daraus ergeben sich folgende Vorteile
* Verfügbarkeit an jedem Ort mit Internetzugang
* keine Arbeit bei Browser-, System-, Gerätewechsel
* Bessere Performance des Browsers, der von Bookmarks entlastet werden kann
  • Teilen und Bewerten mit anderen
* Durch die Möglichkeit mit einem "Like it"-Button zu bewerten, werden Seiten für nachfolgende Suchen vorselektiert
* Durch die Verbindung mit anderen NutzerInnen können auch deren Ergebnisse für die eigene Arbeit genutzt werden

Neuerungen in der Version 2010

Add-on für Mozilla Firefox

Für eine besserer Nutzung wurde eine Erweiterung für den Browser Firefox programmiert, die Mister Wong Toolbar. Damit sind die sozialen Funktionen von Mister Wong beim Surfen immer sofort anklickbar.

Bild: Mister Wong Toolbar





Screencasts.pngVideoanleitung: Einfügen der Toolbar


Freie Bibliothek für digitale Dokumente

Möglicherweise noch folgenreicher ist die Eröffnung eines freien Internetverlages, der [Bibliothek für digitale Dokumente], in der man beliebige Dokumente, über deren Nutzungsrechte man verfügt, hochladen und allen Wong-NutzerInnen zur Verfügung stellen kann.
Hier können bereits begutachtete Seminar-, Haus-, Bachelor- und Masterarbeiten in einem gängigen Format hochgeladen werden. Durch entsprechend gutes Beschlagworten (Tagging) werden die Dokumente von anderen NutzerInnen gefunden bzw., wenn Sie auf die entsprechenden Schlagwörter abonniert sind, diesen aktiv vorgeschlagen.
Der große Vorteil: nehmen viele NutzerInnen der deutschen Wissenschafts- und Fachsprache das Angebot an, könnte über die Datenbank der Freien Bibliothek noch etwas rascher gesucht werden als über Google. Durch die soziale Funktion der Empfehlung werden zumindest in der ersten Zeit bei Mister Wong die qualitativ besseren Dokumente vorgeschlagen werden.

Registrierung

Vorgang

Den Vorgang der Registrierung kann man in fünf Schritten beschreiben

  • 1. Schritt: NutzerInnen gehen auf die Hauptseite von Mister Wong
  • 2. Schritt: Auf "Registrieren" oder "Jetzt registrieren" klicken
2.Schritt































  • 3. Schritt: Entweder mit dem bereits vorhandenen Facebook-Account registrieren oder den Anmeldebogen ausfüllen
3.Schritt


























  • 4. Schritt: Häkchen setzen bei "Ich akzeptiere die Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen von Mister Wong". Es wird auch empfohlen ein Häkchen bei "Ich möchte den wöchentlichen Wong Letter erhalten" zu setzen. Dies ist nur dann anzuhaken, wenn man diesen Newsletter bekommen möchte.
  • 5. Schritt: Wenn man dann auf "registrieren" klickt und alle Daten vollständig sind, bekommt man in den nächsten Minuten eine Email mit einem Bestätigungslink, den man anklicken muss, um den Registriervorgang erfolgreich zu beenden.
5.Schritt
































Videoanleitung zum Vorgang

Der Film zeigt den Vorgang der Registrierung: Man klickt auf der Website den Button "Registrieren" an und füllt das dadurch ausgegebene Formular mit seinen persönlichen Daten sowie der schon davor angelegten eMail-Adresse aus. Danach wird eine Mail generiert, die einen Bestätigungslink enthält. Die Mail wird an die angegebene Adresse geschickt. Mail aufmachen, Link anklicken - voilà!

Screencasts.pngVideoanleitung: Registrierung bei Mr. Wong

Einstellungen

Einstellungen und Übernahme von lokal gespeicherten Bookmarks

Von uns empfohlene Einstellungen, die dann getroffen werden sollten, wenn man schon sehr viele Benachrichtigungen und Mails erhält und zum Selektieren gezwungen ist. Natürlich können Umstände, wie z.B. intensive Nutzung während einer Arbeitsphase, andere Einstellungen sinnvoll machen. Die lokal gespeicherten Bookmarks können problemlos importiert werden, es empfiehlt sich jedoch, die gespeicherten Bookmarks zuvor noch "aufzuräumen".

Einstellungen Wong.jpg





























Nutzungsmöglichkeiten

Mister Wong gilt als freie Bibliothek digitaler Dokumente.

Es ist kostenlos und für jeden zugänglich und überall verfügbar. Der große Vorteil dieses Portals ist, dass Wissen, Informationen und Unterhaltung an einem zentralen Ort gesammelt und organisiert werden können. Weiters werden alle gängigen Dokumenttypen unterstützt. Die Nutzbarkeit wird durch eine intuitive Darstellung der Dokumente und eine intelligente Komprimierung verbessert.

Bookmarken

Es gibt 3 Möglichkeiten, eine Website zu den Bookmarks hinzuzufügen: die erste über die Toolbar - einfach auf "Seite speichern" klicken, schon ist sie eingefügt. Oder man macht sich die Mühe und gibt sie im Sozialen Bereich, wo Dokumente hochgeladen und interessante Quellen geteilt werden können, ein. Für die privaten Forschungen ist es am sinnvollsten, die Website einzugeben und zu taggen. Quellen mit denselben Tags werden dann über die Suche zusammen gefunden. Dies ist im Privaten Bereich möglich.

Sozialer Bereich

Dokumente hochladen

Dieser Film zeigt, wie ein Dokument in Mister Wong hochgeladen wird.

Screencasts.pngVideoanleitung: Dokumente hochladen

Websites ohne Tagging empfehlen

Der Film erläutert, wie Websites (ohne Tagging) empfohlen werden. Dieser Bereich findet sich direkt in Mister Wong. Die Website muss in die Eingabemaske einkopiert werden. Achtung, es sollte jede Website nur einmal eingegeben werden, wird sie in den verschiedenen Eingabemasken eingegeben bzw. über die Toolbar eingefügt, wird sie wie mehrere Websites behandelt.

Screencasts.pngVideoanleitung: Dokumente und Webseiten empfehlen in Mr. Wong

Privater Bereich

Der Film zeigt, wie Webadressen in Mr. Wong gespeichert und beschlagwortet werden. Die Eingabemaske für die Website befindet sich im persönlichen Bereich des Nutzers und kann hier auch beschlagwortet werden. Besonders praktisch ist, dass Mister Wong ähnliche Schlagworte bzw. "Tags", die er schon gespeichert hat, vorschlägt. So verknüpfen sich die Inhalte verschiedener Nutzer leichter. Mit den Tags kann später auch gesucht werden. Gehe auf "Deine Favoriten" > "Website speichern" und füge die URL dort ein. Es können dort Schlagwörter, Kommentar und Nutzungsrechte ("Für Profis") vergeben werden.


Screencasts.pngVideoanleitung: Webseiten speichern in Mr. Wong

Quellen

Weinberg, Tamar: Social Media Marketing. Strategien für Twitter, Facebook & Co; übers. vo. Dorothea Heymann-Reder, bearb. f. Deutschland v. Corina Lange. Beijing - Cambridge - Farnham - Köln - Sebastopol -Taipeh - Tokyo : O'Reilly 2010, 221 - 250